Es    war    einmal..."    -    so    oder    ähnlich    könnte    man beginnen,   wenn   es   um   die   Enstehung   der   CATFISH BLUES BAND geht. Tatsächlich   liegt   die   Bandgründung   nun   schon   bald   20 Jahre   zurück:      1995   schlossen   sich   ein   Drummer,   ein Gitarrist     /     Harmonica-Spieler     sowie     ein     Pianist zusammen.   Dieses   neu   enstandene   Trio   einigte   sich auf    den    Namen    CATFISH    BLUES    BAND.    Natürlich wurde      diese      "Gründerformation"      im      laufe      der kommenden    Zeit    um    eine    2te    Gitarre,    Stimme    und Bass   ergänzt   (seit   1997   stets   ein   Kontrabass!).   Von Anbeginn    an    wollte    die    Gruppe    Blues    so    echt    und authentisch,   lebeding   und   frisch   Blues   spielenwie   nur möglich. Die   CATFISH   BLUES   BAND   orientierte   sich   -   bis   zum heutigen   Tag    -    am    urbanen    Sound    des    klassischen Chicago-   und   West   Coast   Blues   im   Stile   der   1940er und    1950er    Jahre.   Aber    auch    der    ebenso    zeitlose,
typische    "Swamp    Blues"    (Slim    Harpo,    Lazy    Lester, Lightnin'     Slim,etc.)sowie     die     Musik     der     Zentren Memphis,   Detroit   und   New   York   aus   gleicher   Epoche wurde nicht ausgeschlossen und in der Band gepflegt. Demnach   hatte   die   CBB   über   all   die   Jahre   Songs   und Instrumentals    eines    Lowell    Fulson,    Willie    Mabon, Elmore   James,   Howlin'   Wolf,   Junior   Wells,   B.B.   King, Johnny   Guitar   Watson,   T-Bone   Walker,   Memphis   Slim oder     Arthur     Gunter     in     ihrem     Repertoire-     teils ungewöhlich    anders    interpretiert!    Auch    das    Boogie Woogie   Piano   wie   es   seit   den   1920er   Jahren   bis   heute live-   und   auf   Tonträger   zu   hören   ist,   durfte   ganz   klar nicht fehlen und wurde erfolgreich miteinbezogen. Die   CATFISH   BLUES   BAND   versteht   sich   nicht   als "Konservator",   nein-   sie   möchte   den   Zuhörern,   Blues als    nach    wie    vor    überaus    vitale,    mitreissende,    und begeisternde   Musikform   näher   bringen,   Musik   zu   der auch getanzt werden sollte !
Es    war    einmal..."    -    so    oder    ähnlich    könnte    man beginnen,   wenn   es   um   die   Enstehung   der   CATFISH BLUES BAND geht. Tatsächlich   liegt   die   Bandgründung   nun   schon   bald   20 Jahre   zurück:      1995   schlossen   sich   ein   Drummer,   ein Gitarrist     /     Harmonica-Spieler     sowie     ein     Pianist zusammen.   Dieses   neu   enstandene   Trio   einigte   sich auf    den    Namen    CATFISH    BLUES    BAND.    Natürlich wurde      diese      "Gründerformation"      im      laufe      der kommenden    Zeit    um    eine    2te    Gitarre,    Stimme    und Bass   ergänzt   (seit   1997   stets   ein   Kontrabass!).   Von Anbeginn    an    wollte    die    Gruppe    Blues    so    echt    und authentisch,   lebeding   und   frisch   Blues   spielenwie   nur möglich. Die   CATFISH   BLUES   BAND   orientierte   sich   -   bis   zum heutigen   Tag    -    am    urbanen    Sound    des    klassischen Chicago-   und   West   Coast   Blues   im   Stile   der   1940er und    1950er    Jahre.   Aber    auch    der    ebenso    zeitlose,
typische    "Swamp    Blues"    (Slim    Harpo,    Lazy    Lester, Lightnin'     Slim,etc.)sowie     die     Musik     der     Zentren Memphis,   Detroit   und   New   York   aus   gleicher   Epoche wurde nicht ausgeschlossen und in der Band gepflegt. Demnach   hatte   die   CBB   über   all   die   Jahre   Songs   und Instrumentals    eines    Lowell    Fulson,    Willie    Mabon, Elmore   James,   Howlin'   Wolf,   Junior   Wells,   B.B.   King, Johnny   Guitar   Watson,   T-Bone   Walker,   Memphis   Slim oder     Arthur     Gunter     in     ihrem     Repertoire-     teils ungewöhlich    anders    interpretiert!    Auch    das    Boogie Woogie   Piano   wie   es   seit   den   1920er   Jahren   bis   heute live-   und   auf   Tonträger   zu   hören   ist,   durfte   ganz   klar nicht fehlen und wurde erfolgreich miteinbezogen. Die   CATFISH   BLUES   BAND   versteht   sich   nicht   als "Konservator",   nein-   sie   möchte   den   Zuhörern,   Blues als    nach    wie    vor    überaus    vitale,    mitreissende,    und begeisternde   Musikform   näher   bringen,   Musik   zu   der auch getanzt werden sollte !

Jérôme Meyer

Leader

Gitarre

Harmonica

Jörg Gasser

Vocal, Harmonica

Elmar Kluth

Piano / Organ

Samuel Kühni

Kontrabass

Roger Wymann

Drums

Aktuelles Line - up  ( 8.10.2017 ) 

Jérôme Meyer

Leader

Gitarre

Harmonica

Jörg Gasser

Vocal, Harmonica

Elmar Kluth

Piano / Organ

Samuel Kühni

Kontrabass

Roger Wymann

Drums

Aktuelles Line - up
01 The Honeydripper
06 Little Wheel
02 Ice Cream Man
03 Crawlin' Kingsnake
04 I can't believe
05 Chicago Bound
07 I wish you would
08 All my Love in Vain
09 Boogie Chillun
10 Big Town Playboy
01 The Honeydripper
06 Little Wheel
02 Ice Cream Man
03 Crawlin' Kingsnake
04 I can't believe
05 Chicago Bound
07 I wish you would
08 All my Love in Vain
09 Boogie Chillun
10 Big Town Playboy
Catfish Blues Band
Konzerte
frühere Auftritte
Samstag, 28. Oktober 2017, CBB Arena, Schaffhausen Freitag, 01. September 2017, BZ Pflege Campus, 3008 Bern Freitag, 30. Juni 2017, Rest. Chlyne Hecht, 3012 Bern Samstag, 11. März 2017, Theater Fasson, Lachen SZ Samstag, 18. Juni 2016, Confiserie Christen, 3360 Herzogenbuchsee Freitag, 11. Juni 2016, Club Silbando, 8005 Zürich Freitag, 27. Mai 2016, Rest. Sternen, Jazzclub Keller, 4500 Solothurn Freitag, 16. Oktober 2015, Bar Pub Dos Aigos, 4625 Oberbuchsitten Freitag, 21. August 2015, Event Lounge Schwellenmätteli Freitag, 24. Oktober 2014, Szene Kloten, ZH, 8302 Kloten Freitag, 22. August 2014, Grizzlies Ride-in, 3084 Wabern Freitag, 30. Mai 2014, Pub Dos Amigos, Oberbuchsiten Freitag, 02. Mai 2014, Broncos Loge, Matte Bern Samstag, 22. Februar 2014, Kulturlokal Alti Moschti, Mühleturnen Donnerstag, 23. Januar 2014, Mahogany Hall, Bern Samstag, 11. Mai 2013, Atelier Hinterrüti, Horgen
Donnerstag, 26. April 2018 Schüür Steffisburg ( Rest. & Kultur Schüür)
Samstag, 28. Oktober 2017, CBB Arena, Schaffhausen Freitag, 01. September, BZ Pflege Campus, 3008 Brn Freitag, 30. Juni 2017, Rest. Chlyne Hecht, 3012 Bern Samstag, 11. März 2017, Theater Fasson, Lachen SZ Samstag, 18. Juni 2016, Confiserie Christen, 3360 Herzogenbuchsee Freitag, 11. Juni 2016, Club Silbando, 8005 Zürich Freitag, 27. Mai 2016, Rest. Sternen, Jazzclub Keller, 4500 Solothurn Freitag, 16. Oktober 2015, Bar Pub Dos Aigos, 4625 Oberbuchsitten Freitag, 21. August 2015, Event Lounge Schwellenmätteli Freitag, 24. Oktober 2014, Szene Kloten, ZH, 8302 Kloten Freitag, 22. August 2014, Grizzlies Ride-in, 3084 Wabern Freitag, 30. Mai 2014, Pub Dos Amigos, Oberbuchsiten Freitag, 02. Mai 2014, Broncos Loge, Matte Bern Samstag, 22. Februar 2014, Kulturlokal Alti Moschti, Mühleturnen Donnerstag, 23. Januar 2014, Mahogany Hall, Bern Samstag, 11. Mai 2013, Atelier Hinterrüti, Horgen
Konzerte
frühere Auftritte
Donnerstag, 26. April 2018 Schüür Steffisburg ( Rest. & Kultur Schüür)

Near and far

Big Road Blues

Swingin‘ West

Banjo Breakdown

(Peter Sommer / Banjo)
Nächste Konzerte sind in Bearbeitung

Harmonica Instrumental

Near and far

Harmonica Instrumental

Big Road Blues

Swingin‘ West

Banjo Breakdown

Peter Sommer / Banjo
Nächste Konzerte sind in Bearbeitung

Catfish-Blues -Band

Jérôme Meyer Schützenweg 19 3014 Bern Schweiz Tel. / Fax 031 332 10 07 harmonicaslim@gmx.ch harmonicaslim@hotmail.com

Catfish-Blues -Band

Jérôme Meyer Schützenweg 19 3014 Bern Schweiz Tel. / Fax 031 332 10 07 harmonicaslim@gmx.ch harmonicaslim@hotmail.com